Anfang des Jahres hatte ich die Gelegenheit ein Portrait von Laura zu machen. Dabei hatte ich die Contax645 mit einem Portra 400 Film geladen – zwei Blenden überbelichtet (gemessen an der Haut) und einen schönen dunklen Hintergrund nahe am Fenster. Heraus kam das:

Laura-Zalenga_Elmar-Feuerbacher-Photography_analog-portrait_Stuttgart_1000px

Je mehr Bilder man sieht und sich damit beschäftigt, desto weniger hat man solche *WOW* Momente. Als mir Carmencita Film Lab das Bild geschickt hat, hatte ich so einen Moment und ich wusste wieder warum es sich lohnt analog zu fotografieren… das Bild lebt.

Die Krönung war dann noch, dass Carmencita das Bild mit in die BEST OF MARCH aufgenommen hat und auf Carmencitas Instagram überzeugen konnte – Danke an Buenaventura und Albert!

 

Leave A

Comment

*