Selten lernte ich jemanden so Flippiges kennen wie Monica – sie hüpfte durch die Welt, wenn sie gerade nicht gehen musste, und überall mussten Bommel dran (peruanisches Glückssymbol). Markus dagegen war da eher gechillt – der Gegenpol. Und dann ging es los… Michelle Weyand stylte und frisierte Momo in der Mühle am Schlossberg. Weiter ging es mit einem kugeligen Fiat 500 zum Standesamt in Winnweiler mit anschließendem Quick-Portrait-Shoot. Bei der Ankunft in der Mühle wartete dann der obligatorische Baumstamm und Markus war bestens vorbereitet mit seiner versteckten Motorsäge. Leider sprang sie im entscheidenden Moment nicht an. Nach dem Empfang im Innenhof wurde der von Bommeln übersäte Speisesaal eröffnet und jeder Gast durfte davor noch seinen Namen an der Lindt-Schokokugel finden. Nach dem Essen rockte die Liveband Roadrunner aus Bonn den Abend bis zum Umfallen und mein Photobooth hörte nicht mehr auf zu blitzen. Was für ein schöner und entspannter Tag in der schönen Pfalz – herzlichen Dank euch allen.

 

Hochzeitsreportage-Portrait_Monica-Markus_Muehle-am-Schlossberg_Wartenberg-Rohrbach-Kaiserslautern_Schweiz-Deutsche-Hochzeit_Elmar-Feuerbacher-Photography_024_S 2 Hochzeitsreportage-Portrait_Monica-Markus_Muehle-am-Schlossberg_Wartenberg-Rohrbach-Kaiserslautern_Schweiz-Deutsche-Hochzeit_Elmar-Feuerbacher-Photography_052_S

Leave A

Comment

*